Hier findet Ihr Tipps und Tricks, die vielleicht dem ein oder anderen helfen könnten.
Es dürfen auch gerne weitere eingesendet werden.


zurück

SATA Performance Tuning unter Windows Vista

Wer Windows Vista und eine SATA-Festplatte einsetzt, kann mit einem simplen Tweak die Performance erhöhen.

Wenn es um Microsoft Betriebssysteme geht, muss man für Performance-Tweaks oftmals in die Tiefen der Registry (Registrierungs-Datei) von Windows eingreifen. Da sich das nicht jeder zutraut, gibt es diverser Tweaking-Tools, die einem diese Arbeit abnehmen.

Der Tipp, den ich für Sie habe, kann aber problemlos direkt unter Windows Vista vorgenommen werden.

Dazu öffnen Sie den "Geräte-Manager". Das geht am einfachsten durch einen rechten Mausklick auf "Computer" und dann auf "Anpassen". Wählen Sie nun unter "Laufwerke" das Laufwerk, das Sie beschleunigen möchten und wählen wieder mittels rechter Maustaste "Eigenschaften". Unter dem Reiter "Richtlinien" werden Sie fündig.

Hier gibt es den Punkt "Erhöhte Leistung aktivieren", einfach das Häkchen davor setzen und fertig ist das Performance-Tuning. Den Warnhinweis darunter sollten Sie aber ernst nehmen!

zurück


August
21
Montag
2017
Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben.

Aristoteles
NEWS




©2008 by Willforce